Umwelt & Natur

Wenn Sie innerhalb der Landwirtschaft arbeiten, ist die Liebe zur Natur und die Umwelt fast eine Selbstverständlichkeit! Im Rahmen unserer eigenen Seiten versuchen wir, eine korrekte Anwendung in der Umgebung zu erreichen. Wir arbeiten so viel wie möglich hier mit natürlichen und einheimische Vegetation. Hiermit spielt Alder eine wesentliche Rolle bei der Sekretion der Parzellen.

Im Sommer müssen diese Hecke als natürlicher Windschutz für unsere Kulturen umfassen. Im Winter ist es ideal als Überwinterungsplatz für “natürliche Feinde” (klicken Sie auf den Link für eine kleine Liste der natürlichen Feinde). Mehrere Orius Arten und parasitische Wespen (siehe grosse Bild) können aufgrund der offenen Struktur der Rinde gut überwintern. Vor allem im Frühjahr, diese “Gäste” begrüßen hoch alle Blattläuse und Thripse, die die Ernte beeinträchtigen können, auf natürliche Weise zu bekämpfen.

Lage De Leeuwerik

Auf dem neuesten Veranstaltungsort – De Leeuwerik – die im Jahr 2015 gebaut wurde, haben wir noch stärker Rechnung zu Natur und Umwelt. Im Folgenden sind einige Punkte:

  • Mit natürlichen Vereinigung Leij Mark ist im Jahr 2016 auf einer Pflanzung Design für die Lerche arbeitet;
  • Auf der Südseite des Grundstücks ist einen breiten Streifen ausgewählt, die mit einheimischen Sträucher gepflanzt werden; ingeplant gaat worden met inheemse struikgewassen.
  • Die Anschlüsse sind auf dieser Seite mit ihrer Umgebung (Holz) angepasst.

Poort

  • In der südlichen Ecke werden einen großen Naturteich (600 m2) gebaut;
  • Auf De Leeuwerik wird bereits Abwasser gesammelt und recycelt. Das ist mehr als gesetzlich festgelegt . Hier ist ein langsamer Sandfilter aufgebaut, die dafür sorgt, dass das recycelte    Wasser von Keimen völlig kostenlos sind;
  • Für Himbeeren gewächst in Töpfen (so. Long Canes) entschied sich für ein langsam wirkendes Düngemittel;
  • Im Gewächshaus wird Bodenheizung gewählt. Das habt Energie und Umweltvorteile;
  • Die Wärme aus dem Kühlsystem die gelöst wird, wird wieder verwendet, um den sozialen Raum (Büro und Kantine) zu erwärmen;
  • Ein Falke Fall wird hier gepostet, wie auf an anderen Standorten.

20150629_100920

Wir bekommen jedes Jahr Besuch von der Familie “Van der Valk” auf Ort Rimpelaar.